Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen Computerservice-Marzahn für die betriebene Internetseite

Computerservice-Marzahn (nachfolgend „Verwenderin“) nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten ihrer Kunden sehr ernst. Daher ist der Schutz der Privatsphäre für die Verwenderin von höchster Bedeutung und die Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen eine Selbstverständlichkeit. Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchte die Verwenderin die Kunden ihres lokalen Shops über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung sowie über die Verwendung der erhobenen Daten aufklären.

I. Geltungsbereich
Vorliegende Datenschutzerklärung findet ausschließlich auf Vertragsverhältnisse Anwendung, welche über den lokalen Shop der Verwenderin geschlossen werden. Dabei ist der Anwendungsbereich vorliegender Datenschutzerklärung auf die Daten beschränkt, welche auf den Servern der Verwenderin gespeichert sind. Die Datenschutzerklärung findet daher keine Anwendung auf Daten, welche auf von der Verwenderin verlinkten Webseiten abgelegt sind.

II. Datenschutzgrundsätze
Die Verwenderin beschränkt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf ein Mindestmaß. Personenbezogene Daten werden von der Verwenderin nur dann erhoben, verwendet oder weiter gegeben, sofern dies aufgrund einer einschlägigen gesetzlichen Regelung erlaubt ist oder der betreffende Kunde zuvor in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner personenbezogenen Daten eingewilligt hat. Die Kunden haben dabei grundsätzlich die Möglichkeit, sich bei der Verwenderin jederzeit über den Umfang und Zweck der Datenverarbeitung zu informieren. Darüber hinaus haben die Kunden einen Anspruch darauf, die von ihnen erhobenen personenbezogenen Daten auf Anfrage einzusehen und berichtigen, sperren oder löschen zu lassen.

III. Erhebung und Verarbeitung von Protokolldateien
Im Rahmen eines jeden Besuchs der Internetseite der Verwenderin werden von deren Webserver sog. Protokolldateien erhoben und gespeichert. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der Protokolldateien erfolgt allein zum Zwecke des sicheren Betriebes und der Optimierung der Internetseite der Verwenderin. Als Protokolldateien werden dabei die IP-Adresse des Clients verschlüsselt (anonymisiert), der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Kunden, Referrer-URL sowie die URL der abgerufenen Webseite erfasst. Eine Zuordnung der http-Protokolldateien zu einem speziellen Kunden ist dabei nicht möglich.
Die http-Protokolldateien werden automatisch nach einer Frist von 6 Monaten gelöscht.

IV. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten werden von der Verwenderin nur dann erhoben, verarbeitet oder genutzt, sofern dies durch eine Rechtsvorschrift erlaubt bzw. angeordnet wird oder wenn der Kunde in die Erhebung, Nutzung oder Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten eingewilligt hat. Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmt bzw. identifiziert werden kann. Hierzu gehören Name, Anschrift und Lieferanschrift, Telefon und ggfls. E-Mail-Adresse sowie die von dem Kunden in Rahmen eines zuvor abgeschlossenen Bestellvorgangs von der Verwenderin erworbenen Artikel.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt nur insoweit dies für die Bearbeitung und Ausführung einer Kundenbestellung oder für die Zusendung des von uns erstellten Newsletters oder anderer Werbemaßnahmen erforderlich ist.

Selbstverständlich werden die personenbezogenen Daten der Kunden vertraulich behandelt.

V. SSL-Verschlüsselung
Zum Schutze der Kunden werden die personenbezogenen Daten ausschließlich unter Einsatz geprüfter Verschlüsselungstechniken übermittelt. Die personenbezogenen Daten der Kunden werden daher mittels des SSL-Protokolls (Secure Socket Layer) verschlüsselt und an die Server mit deutschem Standort der Verwenderin übertragen.

VI. Einwilligung und Widerruf in die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten

Einwilligung:

Mit der Kenntnisnahme dieser Datenschutzbestimmung, erklärt der Kunde seine Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten (§ 4a BDSG, § 13 TMG).

Widerrufsrecht:

Der Kunde kann seine Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf kann mit jedem Kommunikationsmittel erklärt werden und muss der Verwenderin lediglich zugehen, um wirksam zu werden.

Für die Ausübung des Widerrufs stehen dem Kunden folgende Kommunikationsmittel zur Verfügung:

Telefon: +49 – 30 93490507
Post:Computerservice Marzahn, Torsten Eichel, Havemannstr. 17A, 12689 Berlin
E-Mail: info@computerservice-marzahn.de

Für die Übermittlung des Widerrufs fallen keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach den jeweiligen Basistarifen an.

VII. Newsletter / Werbung
Die Verwenderin erstellt einen unregelmäßig erscheinenden Newsletter, in welchem sie über neue interessante Produkte aus ihrem Warensortiment informiert. Diesen Newsletter versendet die Verwenderin u.a. an ihre Bestandskunden. Für die Zusendung des Newsletters nutzt die Verwenderin die von dem Bestandskunden im Zuge einer vorangegangenen Bestellung angegebene E-Mail-Adresse.

Widerspruchsrecht:

Der Zusendung des Newsletters können die Kunden jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Der Widerspruch kann über einen Link in den Newslettern selbst oder durch eine an die Verwenderin gerichtete Mitteilung erklärt werden. Hierzu stehen den Kunden nachfolgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

Telefon: +49 – 30 93490507
Post: Computerservice Marzahn, Torsten Eichel, Havemannstr. 17A, 12689 Berlin
E-Mail: info@computerservice-marzahn.de

Für die Übermittlung des Widerspruchs fallen keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach den jeweiligen Basistarifen an.

VIII. Weiterübermittlung personenbezogener Daten
Die Verwenderin gibt die personenbezogenen Daten ihrer Kunden grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Hiervon ausgenommen sind lediglich die Dienstleistungspartner der Verwenderin, welche diese zur Ausführung der Kundenbestellungen einschaltet. Dies sind neben der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., die DHL International GmbH, die Deutsche Post AG und die JTL-Software GmbH.
Die Weiterübermittlung von personenbezogenen Daten einzelner Kunden erfolgt selbstverständlich nur in Übereinstimmung mit den diesbezüglichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes.

IX. Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Jeder Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die von der Verwenderin über ihn erhobenen und gespeicherten Daten zu verlangen.

Darüber hinaus hat jeder Kunde das Recht, von der Verwenderin die Sperrung, Löschung seiner personenbezogenen Daten zu fordern. Ebenso kann ein Kunde von der Verwenderin die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten fordern. Dies gilt jedoch nicht, soweit der Sperrung, Löschung oder Berichtigung eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Die Verwenderin weist darauf hin, dass Sie im Falle der Löschung personenbezogener Daten möglicherweise nicht in der Lage sein wird, dem jeweiligen Kunden den uneingeschränkten Zugriff auf ihren eBay-Shop zu garantieren und die angebotenen Kundenservices im vollem Umfange bereitzustellen.

XIII. Änderungen der Datenschutzbestimmungen
Die Verwenderin behält sich vor, die Datenschutzbestimmungen zu ändern. In diesem Falle wird die Verwenderin ihre Kunden über wesentliche Änderungen bei der Behandlung der von den Kunden erhobenen oder von diesen bereitgestellten Daten durch die Zusendung einer entsprechenden Mitteilung informieren oder die Änderungen auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen.

XIV. Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts im Zusammenhang mit der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten ist ausschließlich Computerservice Marzahn, Torsten Eichel, Havemannstr. 17A, 12689 Berlin.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringenDie im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(Vorliegende Datenschutzbestimmungen treten am 25.04.2018 in Kraft.)